Drucken

Großzügige Spende für die SVN-Frauenmannschaft 

(MRM) Taunusstein-Neuhof/Aarbergen – (MRM) Die Neuhofer Frauen-Fußballmannschaft, die derzeit aufgrund der Corona-Pandemie weitgehend zur Untätigkeit verdammt ist, hatte dennoch Grund zur Freude, denn das Aarbergener Unternehmen „De Aartaler Rohrputzer“ ließ dem Team kürzlich eine großzügige Spende zukommen.

Sebastian Wyzgol, Inhaber und Gründer des Aarbergener Unternehmens, das bei Rohrverstopfungen im gesamten Rhein-Main-Gebiet sowie in Limburg und im Westerwald tätig ist und einen 24-Stunden-Notdienst bietet, hat schon des Öfteren Vereine mit Zuwendungen bedacht. Als Ingo Trompell, Vater der Neuhofer Torhüterin Fee Wahl, ihn kürzlich diesbezüglich ansprach, sagte er spontan eine Spende in Höhe von 500 Euro zu.

Da eine offizielle Spendenübergabe vor versammelter Mannschaft aufgrund der Corona-Beschränkungen derzeit nicht möglich ist, nahm Trompell die Spende in kleinerem Rahmen entgegen. Er dankte Sebastian Wyzgol im Namen der Mannschaft für diese großzügige Unterstützung.

Die gesamte Mannschaft und Abteilungsleiter Michael Reitz danken Sebastian Wyzgol auf diesem Weg nochmals für diese tolle Unterstützung. 

 Spende durch Sebastian Wyzgol an die SVN Frauenmannschaft

Gerne hätte Sebastian Wyzgol (r.) die Spende vor versammelter Mannschaft überreicht, doch aufgrund der Corona-Beschränkungen fand die Übergabe in kleinerem Rahmen an Ingo Trompell statt    Foto: Wyzgol

 

Die Fußballfrauen des SVN Neuhof,

Die Fußballfrauen des SVN Neuhof, die in der Kreisoberliga spielen, sind derzeit zur Untätigkeit verdammt und freuen sich über die großzügige Spende.                Foto: MRM

Zugriffe: 1008